FANDOM


Continental Championship Wrestling
NoLogo
Beschreibung
Name:

Continental Championship Wrestling

bekannte Kürzel:

CCW

Ehemalige Namen:

American Wrestling Association
of Alabama

Territorien:

Alabama, Arkansas,
Tennessee, Kentucky

Zustand:

Geschlossen

Gründer:

Nick Gulas

Gründungsdatum:

1940er Jahre

Übernommen von:

Continental Wrestling Federation

Datum der Schließung:

1988

Besitzer:

Southeastern Championship Wrestling

Präsident:

Ron Fuller

Vize-Präsident:

Jim Barnett

Sitz:

Knoxville, Alabama

Continetal Championship Wrestling, kurz CCW, ist der Name einer ehemaligen US-amerikanischen Promotion, die in Knoxville, Alabama beheimatet war. Promotoren waren Ron Fuller und Jim Barnett.

Geschichte Bearbeiten

Die Geschichte der Promotion begann in den 1940er Jahren, als der Promotor Nick Gulas der National Wrestling Alliance anschloss und in Birmingham, Alabama das NWA-Büro Mid-America eröffnete.

Gulas begann nun Wrestling-Veranstaltungen unter dem Banner der NWA Alabama abzuhalten.
Er konnte später auch andere Promotoren dazu bewegen, ihre Veranstaltungen unter dem Banner der NWA Alabama abzuhalten. So zum Beispiel Roy Welch aus Memphis, Tennessee, John Cazana aus Knoxville, Alabama und Joe Gunter aus Birmingham, Alabama.

Die NWA Alabama veranstaltete ausser in Northern Alabama nun auch in den US-Bundesstaaten Tennessee und Kentucky.
Mitte der 1970er Jahre stellte die NWA Alabama ihre Aktivitäten ein und so wurden schließlich 1981 das NWA Mid-America Office geschlossen und das von diesem betriebene Banner eingestellt.

Übertragung des Banners auf die SCWBearbeiten

Die Promotoren Ron Fuller und Jim Barnett stellten im November 1974 die Promotion Southeastern Championship Wrestling (SCW) auf. Diese bildete im Rahmen der National Wrestling Alliance ein weiteres lokales Affiliate. Fuller begann unter dem Banner von Southeastern Championship Wrestling/NWA Alabama zu veranstalten.

Nach der Schließung der alten NWA Alabama wurde Fuller 1981, der nun auch in den NWA-Vorstand aufstieg, das Banner übertragen. So trat die SCW die offizielle Nachfolge des eingestellten NWA-Büros an und veranstaltete nun unter dem reorganisierten Banner der NWA Alabama.
1985 reorganisierte Fuller die SCW in das neue Banner Continental Championship Wrestling (CCW).

Bruch mit der NWA und der Übertritt zur AWA Bearbeiten

Doch im Mai 1987 trat Fuller überraschend zur American Wrestling Association über und veranstaltete nun unter dem Banner der AWA Alabama.
Fullers Zusammenarbeit mit der AWA war jedoch bereits 1988 wieder beendet und er reorganisierte die CCW in das Banner Continental Wrestling Federation.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki