FANDOM


Hoyt Richard Murdoch
Murdoch
Beschreibung
Name:

Hoyt Richard Murdoch

Ringname(n):

Ron Carson
Dick Murdoch
Black Ace
The Invader
Super Rodeo Machine

Namenszusätze:

Captain Redneck
Dirty

Körpergrösse:

193 cm

Kampfgewicht:

125 kg

Geburtsdatum:

16. August 1946

Geburtsort:

Waxahachie, Texas, USA

Todesdatum:

15. Juni 1996

Todesort:

Amarillo, Texas

Angekündigt aus:

Waxahachie, Texas

Debüt:

1965

Trainer:

Killer Karl Kox
Bob Geigel
Pat O'Connor

Rücktritt:

1996

Stil:

Allrounder

Finisher:

Brainbuster

Tag-Teams:

The Texas Outlaws
The Hardliners

Hoyt Richard Murdoch (*16. August 1946 in Waxahachie, Texas, USA; †15. Juni 1996 in Amarillo, Texas) war ein US-Amerikanischer Wrestler, der unter seinem Ringnamen Dick Murdoch bekannt wurde. Murdoch war der Sohn des Wrestlers Frankie Hill Murdoch und der Cousin von Killer Tim Brooks.

KarriereBearbeiten

Da sein Vater ebenfalls Wrestler war, wuchs Murdoch zusammen mit Dory Funk Jr. und Terry Funk auf und sie sahen sich ihre Väter beim Wrestling an. Dadurch wuchs auch in Murdoch der Wunsch Wrestler zu werden. Nach entsprechendem Training begann er seine Karriere 1965 als Ron Carson.

1968 schloß er sich mit dem ebenfalls aus Texas stammenden Neuling Dusty Rhodes zusammen und sie bildeten das Tag Team The Texas Outlaws. Im November des gleichen Jahres durfte das als Heels auftretende, junge Team bereits die NWA North American Heavyweight Tag Team Champion Titel erhalten. Bis 1971 blieb das Duo noch fest zusammen und hatte dabei eine legandäre Fehde gegen The Bruiser & The Crusher. Obwohl sie danach noch mehrmals unregelmäßig zusammen teamten, entschieden beide eine Einzelkarriere zu verfolgen.

Während Rhodes allerdings dieser Absprung gelang, blieb Murdoch trotz Einzeltiteln vorerst jedoch weiterhin eher als Tag Team Wrestler erfolgreich. In den weiteren 1970er Jahren hielt er diverse Tag Team Titel, mit Partnern wie Bobby Duncum, Killer Karl Kox oder Ted DiBiase.

Anfang der 1980er wurde Murdoch zum Face und nannte sich ab sofort Captain Redneck. Er bildete bei Mid-South Wrestling ein sehr erfolgreiches Tag Team mit The Junkyard Dog, welches mit den Fabulous Freebirds fehdete. 1981 erhielten sie zweimal die Mid-South Tag Team Champion Titel.

1984 wechselte Murdoch zur World Wrestling Federation und wurde erneut Heel. Man gründete ein Tag Team mit Adrian Adonis, welches die WWF World Tag Team Titel erhielt. 1985, nach abgeben der Titel an den US-Express, verließ er die Organisation wieder und ging kurzfristig zurück zu Mid-South Wrestling, bevor er zu Jim Crockett Promotions ging. Dort fehdete er mit Champion Ric Flair. 1987 bekam er mit Ivan Koloff einen neuen Tag Team Partner und erhielt die NWA United States Tag Team Champion Titel. Zusammen mit diesem und Vladimir Petrov wurde er in eine Fehdenprogramm gegen Nikita Koloff und seinen ehemaligen Partner Dusty Rhodes verstrickt. Er verletzte Nikita laut Storyline und wurde suspendiert und schließlich nahm man ihm auch den Titel ab. Danach verließ er diese Promotion.

In der Folgezeit trat er für World Wrestling Council in Puerto Rico auf und besiegte 1991 Savio Vega um den dortigen WWC World TV Titel. Im gleichen Jahr kehrte er zu World Championship Wrestling zurück und bildete das Team The Hardliners mit Dick Slater. Murdoch wrestlete in den Folgejahren als unabhängiger Wrestler, sowohl in Puerto Rico, Japan, als auch für die WCW und andere Nordamerikanische Ligen, wie z.B. Smoky Mountain Wrestling.

1995 machte er einen letzten Auftritt für die WWF, als er am Royal Rumble teilnahm.

1996, wrestlete er weiterhin Independent, bis sein Ableben seine Karriere beendete.

WissenswertesBearbeiten

  • War verheiratet mit Janice und hatte ein Kind.
  • Gerüchten zufolge war er Mitglied des Ku Klux Klan.
  • Spielte in vier Filmen mit: The Wrestler (1974); Paradise Alley (1978); Grunt! The Wrestling Movie (1985); Manhattan Merengue! (1995)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki