FANDOM


Independent Wrestling Association
Deep-South
IWA Deep-South Wrestling
New Logo IWA Deep South3.jpg
Beschreibung
Name:

Independent Wrestling Association
Deep-South
IWA Deep-South Wrestling

bekannte Kürzel:

IWA DS
IWA Deep-South

Ehemalige Namen:

NWA Xtreme

Territorien:

Alabama,Tennessee

Zustand:

Aktiv

Gründungsdatum:

2005
Reaktiviert 2009

Besitzer:

Alabama Pro Wrestling

Präsident:

Kevin Brannen

Sitz:

Childersburg, Alabama

Independent Wrestling Association Deep-South, kurz IWA DS, ist der Name einer US-amerikanischen Wrestling-Promotion, die in Childersburg, Alabama beheimatet ist. Promotor ist der Wrestler Kevin Brannen.

Stileinrichtung Bearbeiten

In der IWA Deep-South werden heute sowohl technisch hochwertiges High-Flying-Wrestling als auch äußerst brutal angelegte Hardcore- und Death-Matches gezeigt.

Geschichte Bearbeiten

Die Geschichte der Promotion beginnt im Oktober 2002, als von Brannen im Rahmen der National Wrestling Alliance die Promotion NWA Alabama Pro Wrestling aufgestellt wurde. Aufgrund eines Namens-Rechtsstreits wurde die Promotion 2004 in das Banner NWA Xtreme reorganisiert.

Von der NWA zur IWA Bearbeiten

Seit 2005 veranstaltete die Promotion vielfach auch unter dem neuen Banner von IWA Deep-South und sah sich mit der Wrestling-Promotion von Ian Rotten, der IWA Mid-South, als verfeindet. Brannen hatte damit für Hardcore-Fans eine interessante und vor allem äußerst brutale Storyline ausgearbeitet. Das neue Banner wurde schnell in die US-amerikanische Independent-Szene eingebunden. So richtete die IWA Deep-South noch 2005 mit Full Throttle Wrestling in Elkmont (Alabama) ein gemeinsames Turnier namens IWA Deep-South — King of the Death Matches aus.

Im Juni 2006 schloss Brannen die NWA Xtreme und veranstaltete nur noch unter dem IWA-Banner.

Schließung der Promotion Bearbeiten

IWA Deep-South richtete nun regelmäßig das Deathmatch-Turnier Carage Cup aus. Am 4. Oktober 2008 wurde in Elkmont das letzte offizielle Turnier ausgerichtet. Etwas später wurde die kleine Promotion wegen Finanzproblemen geschlossen. Brennan gab die Schließung seiner Liga auf der Nachrichtenseite der IWA Mid-South bekannt.[1]

Reaktivierung Bearbeiten

Aber bereits im Jahr 2009 wurde die Promotion reaktiviert und veranstaltete drei Wrestling-Shows.[2] Insgesamt veranstaltete die IWA Deep-South 14 Shows und Turniere, darunter auch den "Carage Cup 5".[3][4]

Seit ihrer Reaktivierung war es ursprünglich geplant, dass die Promotion — im Gegensatz zu den anderen Independent-Ligen — nur noch alle acht Wochen eine Show veranstaltet. Seit 2010 wird jedoch nur noch der Carnage Cup ausgerichtet.

Veranstaltungen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://web1.marburg.gsw-wrestling.de/forum/thread.php?threadid=1743&sid=f317c8b9536fdc8f541160623c4b69ae
  2. http://www.cagematch.de/?id=8&nr=174&view=events#events
  3. http://www.genickbruch.com/index.php?befehl=shows&sort=liga&liga=472
  4. http://www.genickbruch.com/index.php?befehl=shows&show=68845

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki