FANDOM


Theodore Rufus Long
Teddylong
Beschreibung
Name:

Theodore Rufus Long

Ringname(n):

Teddy Long
Theodore Long

Namenszusätze:

T-Lo
The Godfather of Wrestling

Liga:

WWE

Brand:

Smackdown

Körpergrösse:

178 cm

Kampfgewicht:

74 kg

Wohnsitz:

Florida

Debüt:

1985

Theme:

Mack Militant

Stables:

Thuggin' And Buggin' Enterprises

Theodore Rufus Long (* 15. September 1947 in Birmingham, Alabama) ist ein früherer US-amerikanischer Wrestling-Ringrichter und Manager. Bekannter ist er unter seinem Ringnamen Teddy Long und ist zurzeit bei World Wrestling Entertainment beschäftigt. Dort tritt er im TV-Format SmackDown! als Senior Advisor auf.

Karriere Bearbeiten

National Wrestling Alliance/World Championship Wrestling

Long begann seine Karriere Mitte der 1980-er Jahren, als er in der National Wrestling Alliance als Referee beschäftigt wurde. Etwa 10 Jahre später wurde Long von der damaligen PromotionWorld Championship Wrestling der NWA abgeworben und trat dort nun in der Gimmick-Funktion eines Managers auf.

World Wrestling Federation/World Wrestling Entertainment

Ende der 1990-er Jahre debütierte Long beim Royal Rumble 1999 bei der damaligen World Wrestling Federation. Anfänglich wurde er wieder in der Funktion eines Referees eingesetzt. Doch ab 2003 trat er erneut als Manager auf, als er D'Lo Brown, Rodney Mack, Christopher Nowinski, Rosey und einige andere Wrestler zum Ring begleitete. Zu Beginn des Jahres 2004 trat Long für einen Tag als General-Manager des TV-Formates RAW auf. Vor allem trat er jedoch in der jüngeren Zeit als Manager von Mark Henry in Erscheinung. Unter Longs Gimmick-Managment errang dieser schließlich die von der WWE reaktivierte ECW Championship.

Zwischen 2004 und 2008 wurde Long als General Manager des TV-Formates SmackDown! eingesetzt und löste dort Kurt Angle ab, der seinen WWE-Vertrag gekündigt hatte und zum Konkurrenten Total Nonstop Action Wrestling gewechselt war.

In einem Fehdenprogramm zwischen den Formaten RAW und SmackDown! trat Long bei den Survivor Series 2005 gegen Eric Bischoff an, der bei RAW ebenfalls als General Manager fungierte.

Ab dem 3. Juni 2008 wurde Long als General Manager des ECW-Brand eingesetzt. Doch bereits am 7. April 2009 wechselte er wieder zu SmackDown! und ist seit dem dort tätig. Long wird auch verschiedentlich in diverse Fehdenprogramme eingesetzt. So entließ Long beispielsweise am 22. Juni 2010 während einer SmackDown!-Ausgabe den britischen Wrestler Drew McIntyre als „unerwünschten Ausländer“. Damit wurde die bestehende Tatsache, das McIntyres Arbeitsvisum abgelaufen war, in die aktuelle Storyline eingebunden.

Erfolge Bearbeiten

  • Manager of the Year(1990)
  • Worst Worked Match of the Year

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki