FANDOM


WCW Power Plant — Pro Wrestlingschool
NoLogo.png
Beschreibung
Name:

WCW Power Plant — Pro Wrestlingschool

bekannte Kürzel:

WCW Power Plant

Ehemalige Namen:

Good Ol' Days Wrestling
Deep South Wrestling

Territorien:

National

Zustand:

Geschlossen

Gründer:

Jody Hamilton

Gründungsdatum:

1988

Übernommen am:

27. März 2001

Übernommen von:

World Wrestling Federation

Datum der Schließung:

27. März 2001

Präsident:

Jody Hamilton

Sitz:

Atlanta, Georgia

WCW Power Plant — Pro Wrestlingschool, kurz WCW Power Plant, ist der Name der ehemaligen Wrestlingschule der Promotion World Championship Wrestling, die in Atlanta, Georgia beheimatet war. Promotor war Jody "The Assassin" Hamilton.

Geschichte Bearbeiten

Die Wrestlingschule ging aus der ehemaligen Promotion Good Ol' Days Wrestling (GODW) hervor. Nach dem Aufkauf der Promotion durch WCW wurde sie in eine Wrestlingschule für World Championship Wrestling umgewandelt. Vor der Umwandlung in das WCW Power Plant fusionierte GODW mit der Promotion Deep South Wrestling und deren Wrestlingschule des ehemaligen Wrestlers Jody "The Assassin" Hamilton. Dieser galt als Seniorpartner und so wurde das WCW Power Plant auch von diesem geleitet. Cheftrainer war die Wrestlinglegende Paul Orndorff. Bis 1999 wurden Schüler getestet und aufgenommen, im März 2001 wurde es nach Übernahme durch die WWE geschlossen.

Bekannte Absolventen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki